VENEERS


Bei Veneers handelt es sich um keramische Verblendschalen, die im Allgemeinen im Frontzahnbereich zum Einsatz kommen. Sie werden dann angewendet, wenn starke Verfärbungen oder Zahnfehlstellungen ausgeglichen werden sollen.

Bei der Anwendung dieser Verblendschalen wird in der Regel weniger (manchmal sogar keine) Zahnsubstanz abgetragen, wodurch es eine schonendere Lösung ist, als die komplette Überkronung von Zähnen.

Die dünnen Keramikschalen lassen sich farblich gut an die Farbe der umgebenden Zähne anpassen. Kleine Zahnfehlstellungen (oftmals der seitlichen oder mittleren Schneidezähne) lassen sich durch Veneers manchmal ebenfalls ausgleichen. Bei entsprechender Pflege bleiben Veneers in der Regel über viele Jahre erhalten.